„Burger & Blogs“ – von und mit Agentur MINT und communication matters

„Spielzeug“, sagt so mancher Unternehmenssprecher, wenn er „Blog“ hört. „Ein Aufwand, der nicht lohnt“, ergänzt der Marketingverantwortliche. Zum Thema „Blog“ haben viele Marketingspezialisten und Kommunikations-Profis eine vorgefasste Meinung.
Alle jene, die wissen wollten, was wirklich dahinter steckt, nutzten die ihre Chance zum ersten „Burger & Blogs“-Event am 29. Juni 2015.

Bei „Burger & Blogs“ fanden sich daher viele Interessierte ein, die die Chance nutzten, ihre Blog-Kenntnisse zu erweitern. Christian Kollmann, communication matters und Bernhard Lehner, Agentur MINT klärten umfassend auf und boten im Rahmen der spannenden Veranstaltung „Exclusive Online Communication Insights and Premium Fast Food“. Belegt durch Referenzen aus dem Alltag und aus der täglichen Arbeit.

Wissenshungrige Blogger. Was Blogs wirklich können, was sie kosten, wie viel Aufwand sie für Unternehmen bedeuten und welche (Kommunikations-)Ziele damit erreicht werden können, wurde anschaulich erläutert und rege diskutiert. Social Media-Halbwissen wurde mit fundierter Erfahrung ent- und begegnet – und, weil lernen hungrig macht – mit Burgern auch für das körperliche Wohlbefinden gesorgt!

BlogsCollage_NL

Ein Blog macht Karriere. Ein besonders erfolgreiches Beispiel aus Österreich ist der Blog „karriere.at“ mit über 100.000 Blogbesucher – pro Monat! Christoph Weissenböck, Leiter Corporate Blogging demonstrierte den interessierten Gästen ganz konkret, was ein Blog bringt, was er kostet – und was er gar nicht kann.

Das Interesse der BesucherInnen war riesig! Fortsetzung folgt – waren sich die Veranstalter einig!

Alle Leistungsbereiche

Auf einen Blick